BETREUTES JUGENDWOHNEN                      | ANFAHRT | KONTAKT | STELLENANGEBOTE | IMPRESSUM/DATENSCHUTZ |

 

 


Unser Betreutes Jugendwohnen ist eine auf Verselbständigung ausgerichtete besondere  Wohn- und Betreuungsform für ältere Jugendliche und junge Erwachsene.
In diesem Bereich sind die Betreuer daher nicht mehr rund um die Uhr vor Ort.
Vordergründig ist dieses abgestufte Angebot als Folgeform der Wohngruppenbetreuung konzipiert. Die Betreuungsinhalte sind auf zunehmende Verselbstständigung und Eigenverantwortung ausgerichtet.
Ein gewisser Grad an Eigenständigkeit, Verlässlichkeit und Selbstverantwortung ist erforderlich. Unter diesen Voraussetzungen sind  auch externe Aufnahmen möglich.
Im 1997 eröffneten Jugendwohnhaus, ca. 300 m vom Haupthaus entfernt, unmittelbar am Busbahnhof, stehen drei kleine Einzelwohnungen zur Verfügung.  Bei Bedarf werden bis zu drei weitere Wohnungen in Stadtilm oder Umgebung angemietet, die ggf. mit der Volljährigkeit , oft verbunden mit dem Übergang in eine ambulante Nachbetreuung an den jungen Erwachsenen als Mieter übergeben werden können.
Auf Antrag des jungen Erwachsenen und mit Zustimmung des Jugendamtes und der Einrichtung ist die Hilfe auch über die Volljährigkeit hinaus stationär (s. §§ 34/41 SGB VIII) oder als Erziehungsbeistand ambulant (s. §§ 30/41 SGB VIII) möglich.
Ein Nachsorgekonzept soll auch nach der Beendigung der Hilfen den Kontakt und den Zugang auf Unterstützung ermöglichen.

Belegung:           3 Jugendliche im Jugendwohnhaus,
                             bis zu 3 Jugendliche / Junge Volljährige ggf.
                             in angemieteten Wohnungen
Aufnahmealter:  ab ca. 16 Jahre

 

 

  Anschrift:

“Kindervilla Ilmtal” e. V.
Betreutes Wohnen
Kastanienallee 1
99326 Stadtilm
 

  Kontakt:

Teamleiter Andreas Weikert
Tel.:  03629 - 812 932 Büro WG
Fax: 03629 - 800 441
E-Mail: kivibw@web.de

 

 

Navy-oben

Navy-unten-k2